Dr. Ulf Poschardt:
Meditation mit
V12-Sinfonie

Beitrag teilen

Er ist einer der einflussreichsten Journalisten des Landes: Dr. Ulf Poschardt. Der Chefredakteur der WELT-Gruppe und Sprecher der Geschäftsführung der WeltN24 GmbH gilt als meinungsstarker und leidenschaftlicher Streiter und Mahner für liberale Werte. Ebenso leidenschaftlich schlägt sein Herz für die automobile Hochkultur. Als Autor hat der promovierte Philosoph mit seinem Buch „911“ der Sportwagen-Ikone aus Zuffenhausen ein literarisches Denkmal gesetzt. Grund genug, mehr über Poschardts Faszination für Klassiker zu erfahren. In unserem Fragebogen „Alte Liebe rostet nie“ erzählt er von Reifenplatzern bei Tempo 200, Hollywood-Produzenten und Sinfonien in V12.

Lesen Sie unten seine Antworten auf unsere Fragen.

Besitzen Sie auch einen Oldtimer?

Ob Oldtimer, Youngtimer oder Premium Car – wir versichern Ihr Liebhaber-Fahrzeug.

  • ohne Mindestwert versichern
  • keine Rückstufung im Schadenfall
  • bis 100.000 Euro selbst bewerten – ohne Gutachten
  • attraktive Rabatte bei Sammlungen
  • freie Werkstatt-Wahl
Bild Proto CTA
201102_OCC_Buttons__RGB_RZ_Beitrag-online

20 Fragen - 20 Antworten

1. Welchen Wagen fuhren Ihre Eltern?

Renault R4.

2. Wann haben Sie den Führerschein gemacht?

1985.

3. Ihr erstes eigenes Auto?

Fiat Panda. Das erste selbstverdiente: ein Porsche 911 (Bj. 77).

4. Wohin ging die erste Fahrt in den Urlaub?

Cote d‘Azur, endete aber mit Auffahrunfall in Mailand.

5. Welcher Oldtimer eignet sich perfekt für den ersten Kuss?

Jeder, wenn es die Richtige ist.

6. Welches Filmauto hat Sie am meisten beeindruckt?

Der weiße Testarossa in Miami Vice.

7. Was gefällt Ihnen an Oldtimern?

Schönheit und das radikal Analoge und Unbequeme.

8. Welches Modell / welche Modelle besitzen Sie?

Mein Liebling: der schwarze Testarossa.

9. Ihr spannendstes Erlebnis in einem alten Auto?

Die Mille Miglia zweimal in einem Porsche 550 gefahren.

10. Benzin oder Diesel?

100 Octan.

11. Welche Musik hören Sie gern in Ihrem Oldtimer?

Den Sound eines V12.

12. Was ist der besondere Reiz am Oldtimer-Fahren?

Fahren als Meditation.

13. Putzen Sie Ihren Oldtimer selbst – oder lassen Sie putzen?

Kann weder schrauben noch putzen. Also leiste ich mir Hilfe.

14. Was war Ihre nervigste Oldtimer-Panne?

Reifenplatzer bei Tempo 200 mit einem Ferrari 328 GTB und dann mit höhnischen Kommentaren (Fingerzeichen, Lichthupe) auf der Autobahn überschüttet worden, als ich mit Notrad und Tempo 80 auf der rechten Spur fuhr. Solange, bis mir der ADAC zur Hilfe kam und sich direkt hinter den GTB setzte.

15. Welches Auto könnte in Zukunft ein Klassiker werden?

Ferrari 550.

16. Welchen Autoverkauf oder Kauf bereuen Sie?

Dass ich meinen Ferrari 575 zu früh verkauft habe.

17. Welche Persönlichkeit würden Sie gern einmal in Ihrem Oldtimer mitnehmen und warum?

Michael Mann, weil ich ihn als Filmemacher und Produzent und Petrolhead, der er ist, so verehre.

18. Geben Sie Ihren Oldtimer auch in fremde Hände?

Schaffe ich nicht.

19. Könnten Sie sich vorstellen, einen Oldtimer mit E-Motor zu fahren?

Auf gar keinen Fall. Sünde. Horror. Albtraum.

20. Von welchem Oldtimer träumen Sie noch?

Unerfüllbare Träume sind die schönsten: ein 250 GT SWB Competizione in Grigio Scuro.



Fotos Titelbild: Claudius Pflug/WELT | Zwischengas.com

0b210097 2918 4b4f 9f90 2382f665c4ff premium

Auto-Traum von Ulf Poschardt: ein Ferrari 250 GT SWB Competizione, am liebsten in der Farbe grigio scuro. Hier ein Exemplar aus dem Jahr 1960, das in der Ausstellung "PS: ICH LIEBE DICH! - Sportwagen der 1950er bis 1970er Jahre" im Kunstpalast Düsseldorf 2018 zu sehen war

Foto: Martin Schröder

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Bundesverband schlägt Alarm:
Darum müssen Oldtimer
Kulturgut in Deutschland bleiben!

10. November 2021

Droht unseren automobilen Klassikern wieder Gefahr aus der Politik? Der DEUVET Bundesverband Oldtimer-Youngtimer e.V. schlägt Alarm und legt jetzt ein Thesenpapier vor. Inhalt: Argumente, die die Bedeutung von klassischen Automobilen für die Gesellschaft hervorheben und handfeste Beweise gegen Vorwürfe, Oldtimer würden durch zu hohe Verbräuche, Emissionen, Fahrleistungen und Nutzung das Klima schädigen.

Mehr erfahren

20 Fragen - 20 Antworten
Auf diese Oldies fährt
Sven Hannawald ab

28. Oktober 2021

Sven Hannawald gewann als erster Skispringer alle vier Wettbewerbe der Vierschanzentournee. Heute arbeitet der ehemalige Weltklassesportler als TV-Experte und Unternehmensberater. Im Promi-Fragebogen "Alte Liebe rostet nie" erzählt Hannawald erstmals von seiner Leidenschaft für Oldtimer.

Mehr erfahren