Frauenrechte, Charity, Tierschutz:
Die schnelle Lina gibt Vollgas

Beitrag teilen

Diese Frau ist ganz schön flott unterwegs: Lina van de Mars, eines der bekanntesten TV-Gesichter, wenn es um Motoren geht. Ihre Fernseh-Karriere begann die Münchnerin 2003, als sie vom DSF („Tuning TV“) entdeckt wurde. Populär wurde die auffällig tätowierte Kfz-Mechanikerin ab 2006 an der Seite von Alexander Wesselsky, dem „Checker“, in der gleichnamigen DMAX-Sendung. Danach zog die Drehzahl unaufhörlich nach oben: es folgten diverse TV-Auftritte und eigene Sendungen (Sport 1, Pro7, Sat. 1) für das Multitalent (Schlagzeugerin, Moderatorin, Rennfahrerin). Ihre Bekanntheit setzt Lina van de Mars auch gern für die gute Sache ein. Ob für Brustkrebsprävention („Keep a breast“), Frauenrechte ("Womenize!"), Kinder- und Jugendprojekte (skate-aid) oder Tierschutz (PETA) – Lina liebt Gerechtigkeit und gibt überall Vollgas! Ihre große Liebe aber sind Oldtimer. In unserem Fragebogen „Alte Liebe rostet nie“ erzählt Lina van de Mars u.a., warum sie mit einem Citroen nie warm wurde und welcher Oldie sie öfter im Stich gelassen hat.



Besitzen Sie auch einen Klassiker?

Ob Oldtimer, Youngtimer oder Premium Car – wir versichern Ihr Liebhaber-Fahrzeug.

  • ohne Mindestwert versichern
  • keine Rückstufung im Schadenfall
  • bis 100.000 Euro selbst bewerten – ohne Gutachten
  • attraktive Rabatte bei Sammlungen
  • freie Werkstatt-Wahl
Bild Proto CTA
201102_OCC_Buttons__RGB_RZ_Beitrag-online

20 Fragen - 20 Antworten

1. Welchen Wagen fuhren Ihre Eltern?

Ich komme aus einer Toyota und Lexus Familie :) Wir hatten meistens Kombis. Heute sind meine Eltern auf den RAV 4 umgestiegen

2. Wann haben Sie den Führerschein gemacht?

1997 und habe jede Sekunde gezählt, bis ich ihn endlich abholen durfte

3. Ihr erstes eigenes Auto?

Fiat Uno, dicht gefolgt vom Golf 2

4. Wohin ging die erste Fahrt in den Urlaub?

Nach Amsterdam

5. Welcher Oldtimer eignet sich perfekt für den ersten Kuss?

Audi Quattro S1, Jaguar EType

6. Welches Filmauto hat Sie am meisten beeindruckt?

Aston Martin DB5

7. Was gefällt Ihnen an Oldtimern?

Der Geruch. Die Liebe zum klassischen Automobildesign. Oftmals auch die sehr bequemen Sitze.

8. Welches Modell / welche Modelle besitzen Sie?

Ich bin schwer verliebt in einen Aston Martin, habe einen NSU Prinzen 4 L, einen alten Wrangler Jeep und ansonsten immer wieder wechselnde Klassiker. Die meisten Fahrzeuge kaufen irgendwann meine Freunde, sie bleiben also immer in der Familie. Hier war von alten Schweden, Engländern und Amerikanern schon alles mit dabei. In den USA habe ich noch einen Cadillac DeVille.

9. Ihr spannendstes Erlebnis in einem alten Auto?

Reisen durch Afrika und auch die USA. Mit Pleiten, Pech und Pannen und immer wieder tollen Menschen, die spontan mit geschraubt haben.

10. Benzin oder Diesel?

Benzin

11. Welche Musik hören Sie gern in Ihrem Oldtimer?

Das kommt auf die Laune an. Am passendsten ist aber fast immer Funk & Soul.

12. Was ist der besondere Reiz am Oldtimer-Fahren?

Absolute Entschleunigung bis hin zu immer guter Laune, wenn die alten Motoren blubbern. Die Erkenntnis, dass ein Auto bis heute oftmals nicht viel mehr braucht als einen bequemen Sitz, ein griffiges Lenkrad und einen starken Antrieb, um es in seinem Ursprung gut zu finden.

13. Putzen Sie Ihren Oldtimer selbst – oder lassen Sie putzen?

Ich putze selbst. Nur Polieren gehört nicht immer zu meiner Lieblingsbeschäftigung. Hier fehlt mir auf Dauer die Geduld.

14. Was war Ihre nervigste Oldtimer-Panne?

Ein alter Cherokee, der die Angewohnheit hatte, immer mitten auf den größten Kreuzungen stehen zu bleiben.

15. Welches Auto könnte in Zukunft ein Klassiker werden?

Tesla Model X und Auto E-tron GT, aber natürlich auch formschöne Verbrenner wie zum Beispiel ein Cupra oder aktuelle Modelle von BMW und Mercedes. Porsche natürlich ohnehin.

16. Welchen Autoverkauf oder Kauf bereuen Sie?

Ich hatte vor vielen Jahren mal einen Citroen XM. Das war ich so überhaupt nicht. Er ging auch relativ schnell wieder seinen Weg.

17. Welche Persönlichkeit würden Sie gern einmal in Ihrem Oldtimer mitnehmen und warum?

Tina Turner oder auch Sophia Loren. Mit beiden gäbe es bestimmt viel zu lachen und wilde Lebensgeschichten, gepaart mit tollen Persönlichkeiten.

18. Geben Sie Ihren Oldtimer auch in fremde Hände?

Das kommt auf die Werkstatt an. Aber es gibt ja Gott sei Dank noch echte Herzensschrauber.

19. Könnten Sie sich vorstellen, einen Oldtimer mit E-Motor zu fahren?

Wir arbeiten gerade in einer Gemeinschaft an einem E-Lorean.

20. Von welchem Oldtimer träumen Sie noch?

Maserati A6 - und wenn es ein Tag hinterm Lenkrad wird.




Fotos: Lina van de Mars

Lina hoch

Auch auf der echten Rennstrecke anzutreffen: Lina van de Mars fährt leidenschaftlich gern Offroadrennen. In Berlin besitzt sie eine Kfz-Werkstatt. Spezialiät: Restaurierung und Umbauten

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

20 Fragen - 20 Antworten
Auf diese Oldies fährt
Sven Hannawald ab

28. Oktober 2021

Sven Hannawald gewann als erster Skispringer alle vier Wettbewerbe der Vierschanzentournee. Heute arbeitet der ehemalige Weltklassesportler als TV-Experte und Unternehmensberater. Im Promi-Fragebogen "Alte Liebe rostet nie" erzählt Hannawald erstmals von seiner Leidenschaft für Oldtimer.

Mehr erfahren

"Alte Liebe rostet nie" -
Der Oldtimer-Fragebogen
Heute: Det Müller

5. Oktober 2021

Welche Oldtimer fahren eigentlich die Promis? Was fasziniert sie so an altem Blech? Von welchen Modellen träumen sie noch? Welche Persönlichkeit würden sie gern einmal im Auto mitnehmen? Welche Musik lieben sie während der Fahrt? "Alte Liebe rostet nie" - unser neuer Oldtimer-Fragebogen für Prominente lüftet diese und andere Geheimnisse. 20 persönliche Fragen, 20 persönliche Antworten. Heute mit TV-Moderator Det Müller (RTL2, "GRIP - das Motormagazin").

Mehr erfahren