Der OCC-Prämienrechner, das OCC-Kundenportal sowie das OCC-Vermittlerportal stehen Ihnen am 28.10.20 zwischen 6 und 8 Uhr aufgrund von Wartungsarbeiten nicht zur Verfügung.

Alles neu macht der… Januar!

Beitrag teilen

Wie Sie sehen, liebe Oldtimerfreunde und Liebhaber klassischer Fahrzeuge, OCC hat ein neues, frisches Gesicht bekommen.
Egal, ob auf dem Büro-PC, dem Smartphone oder dem Tablet - unsere OCC-Website hat nun einen klaren, modernen Look und bietet einen informativen Überblick über die angebotene Produktpalette. Für eine bessere Übersicht wurde die Seitenstruktur komplett neu entwickelt. Alle wichtigen Versicherungsprodukte sind jetzt übersichtlich präsentiert. Die neuen Farben auf der Seite fungieren als Wegweiser: Gelb, Orange, Rosa und Aqua stehen jeweils für die Bereiche Klassik, Sammlung, Aktionen und Digital. Zum neuen Design gehört auch eine Überarbeitung von Markenelementen wie Logo, Farbsets, Typografie, Fotografie, Illustrationsstil und der Marken-Tonalität.
Unser neuer Claim: „echt OCC“. Sie können ihn auch als Hashtag im Netz (#echtOCC) nutzen, um Nachrichten über uns in sozialen Medien zu finden, oder um eigene Beiträge zu markieren.

Warum?

Weil wir wirklich aus der Oldtimerszene kommen, wir die Lösungen haben, wir die Spezialisten sind. Wir sind eben echt OCC!
Das neue Magazin auf der Homepage wird künftig aktuell mit exklusiv produzierten Stories, Hintergrundberichten, Interviews und Nachrichten aus der Welt der automobilen Klassiker informieren.

Kernstück des digitalen OCC-Erlebnisses wird für Kunden natürlich die Möglichkeit sein, sich mit dem neuen Tarifrechner auf der Seite ein individuelles Angebot erstellen zu lassen und gleich einen Vertrag abzuschließen. Dieses Feature wird zur Zeit noch auf Stabilität getestet und soll nach erfolgreicher Prüfung in den nächsten Wochen freigeschaltet werden.

Bis dahin schauen Sie sich unsere neue Webseite doch mal in Ruhe an und schreiben Sie uns, was Ihnen gefällt oder was wir noch verbessern können. Wir sind auf Ihr Feedback gespannt. Schreiben Sie uns doch Ihre Meinung auf Facebook oder Instagram.

Ähnliche Artikel

Immer mehr Oldtimer-Diebstähle – Was Sie jetzt tun sollten

30. April 2020

1. Porsche 911, 2. Mercedes W 113, 3. Porsche 991, 4. Porsche 964, 5. Ford Mustang - diese Rangliste macht Oldtimerbesitzer wütend! Es ist die aktuelle Liste der bei Diebesbanden begehrtesten Klassiker. Sie sind als Ersatzteilspender besonders lukrativ.

Mehr erfahren