Versicherung per Mausklick – so funktioniert OCC digital

Beitrag teilen

35 Jahre vom Handschlag zum Abschluss per Klick

Die Gründungsväter von OCC vermittelten 1985 die ersten Oldtimer-Versicherungen noch ganz hanseatisch per Handschlag. Heute – 35 Jahre später – klingt das wie aus einer anderen Welt. Die Digitalisierung sorgt dafür, dass Kunden binnen Minuten per Mausklick ein Angebot erhalten und die Versicherung sofort abschließen können. Bequemer geht es nicht: #echtOCC.

Aber wie funktioniert eigentlich die Technik dahinter?

Im Hintergrund fast jeder Anwendung im Internet laufen komplizierte Prozesse, die Nutzer im besten Fall nicht merken. Auf Datenbanken liegt eine stets aktualisierte Liste von tausenden verschiedenen Fahrzeugmodellen (natürlich auch Exoten). Sie beinhaltet nicht nur den Modellnamen, sondern auch Angaben zur Motorisierung, zum Baujahr und zum aktuellen Wert je nach Zustand von Auto, Motorrad, Lkw, Wohnmobil oder Traktor.

Wählt der Kunde sein passendes Fahrzeug aus und gibt weitere Details wie das Baujahr und den Abstellort an, läuft ein automatisierter Prozess über weitere Datenbankabfragen ab. So wird den Angaben des Eigentümers am Ende ein exakt passendes Versicherungsangebot zugeordnet. Der Kunde erhält direkt ein Angebot und kann es sogar gleich annehmen. Einfacher geht Versicherung fast nicht. Die OCC-Antragsstrecke für die Versicherung von klassischen Fahrzeugen beinhaltet auch alle juristisch notwendigen Schritte, wie zum Beispiel den Verzicht auf eine persönliche Beratung, das Einverständnis der Datenspeicherung und die Zustimmung zu den Versicherungsbedingungen. Dieses Einverständnis dokumentieren wir rechtssicher, so dass ein Versicherungsvertrag zustande kommt. Auf dem Weg durch die Antragsstrecke können Nutzer auch Optionen an- oder abwählen, die Ihnen wichtig sind oder die Sie nicht brauchen. So wird der Tarif nicht nur automatisiert, sondern bleibt ein individuelles Produkt, das den Bedürfnissen jedes einzelnen Kunden entspricht.

Wie geht es nach dem digitalen Versicherungsabschluss weiter?

Neu bei OCC ist auch ein Kundenportal, in dem der Versicherungsnehmer seine Verträge bequem online verwalten kann. „Früher musste man zu einem Makler oder Versicherungsbüro, bekam einen Haufen Papier mit nach Hause, musste dutzendmal unterschreiben, bei Fragen zig mal telefonieren, dann wieder zur Post rennen… Heute spart man Zeit und Geld, weil alles viel einfacher und schneller geworden ist für den Kunden“, erläutert OCC-Online-Experte Ralph Richter die Vorteile des Portals.

Die Vorteile vom Onlineangebot von OCC auf einen Blick:

  • maßgeschneidertes Angebot für Ihr Fahrzeug online binnen Minuten
  • Abschluss der Versicherung im Anschluss direkt per Mausklick (wenn gewünscht)
  • Zulassungscode sofort
  • elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) wird unmittelbar im Kundenportal hinterlegt
  • Angebote und Verträge im Kundenportal immer abrufbar (inkl. der Vertragsbedingungen)
  • Schaden schnell und unkompliziert online melden
  • Anfragen online stellen, alles an einem Ort
  • OCC-Chatbot „OCCY“ beantwortet rund um die Uhr die wichtigsten Fragen

Läuft in Zukunft bei OCC alles nur noch digital?

Soviel Expertise von OCC verlangt natürlich jahrelanges Fachwissen und der Computer kann noch nicht alles erkennen und automatisieren. Bei besonderen Fahrzeugen, die einen hohen Wert haben, erfolgt die Prüfung beispielsweise immer noch individuell: per Hand von einem Menschen. Selbstverständlich kommunizieren wir weiterhin telefonisch und per E-Mail und sind auf allen Kanälen erreichbar. Wir möchten für jeden Kunden den Zugang zu uns anbieten, den er am liebsten hat. Für den einen kann dies der Abschluss oder die Vertragsanpassung in kurzer Zeit mit wenigen Klicks sein, für den nächsten ist eine persönliche Beratung wichtig. OCC digital ist eine Ergänzung, eine Erleichterung, eine Beschleunigung und eine Verlängerung der persönlichen Kompetenz und Expertise.

Mann am Laptop vor Fensterfront
Prämie online

So entwickeln sich die Preise bei Porsche

18. März 2020

Faszination Porsche. Von den schnittigen Sportwagen aus Zuffenhausen schwärmtfast jeder Auto-Enthusiast. Doch welche Modelle eignen sich auch als Wertanlage? Das lesen Sie in unserem Artikel.

Mehr erfahren

OCC-Vertrieb gibt digitale Antwort in Corona-Krise

28. März 2020

Der Vertrieb ist das Herzstück in jedem Unternehmen. Die Mitarbeiter informieren Kunden über neue Produkte, geben Ratschläge, helfen bei Problemen. Der OCC-Vertrieb mit seinen Key-Account-Managern ist auf Messen, Workshops und Veranstaltungen wichtigster Ansprechpartner und immer ganz nah beim Kunden. Das persönliche Gespräch zählt. Doch wie soll das jetzt mitten in der Corona-Krise funktionieren?

Mehr erfahren