So sparen Sie bei der Oldtimer-Versicherung

Beitrag teilen

Mit dem Frühling kommen die Benzin-Gefühle... Reinsetzen, losfahren, genießen. Apropos Benzin, das ist zur Zeit so teuer wie noch nie. Wie gut, dass man als Oldtimer-Enthusiast an anderer Stelle etwas sparen kann. Zum Beispiel bei Steuern und Versicherung. Hier gibt es gerade zum Saisonstart enormes Einspar-Potential. Hier unsere Tipps.

Saisonkennzeichen mit H-Kennzeichen kombinieren

Wer schon das begehrte H-Kennzeichen besitzt, kann es seit einiger Zeit auch mit dem Saisonkennzeichen kombinieren. Seit 2017 ist das durch eine Änderung in der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) möglich. So beschloss der Bundesrat am 10. Februar 2017: "Auch Oldtimerkennzeichen nach Absatz 1 […] können als Saisonkennzeichen zugeteilt werden" (Drucksache 770/16). Oldtimer-Besitzer müssen damit nicht mehr die volle Kfz-Steuer von pauschal 191,73 Euro pro Jahr bezahlen. Wer nur wenige Monate mit dem Klassiker fährt, wird belohnt.
Denn die Kfz-Steuer wird nur noch für die angemeldeten Monate erhoben. Beispiel: Ist der Wagen mit H-Kennzeichen nur von März bis Oktober zugelassen, muss an den Fiskus nur 127,82 Euro an Steuern abgeführt werden (statt 191,73 Euro für en vollen Satz).

Oldtimer kennzeichen historisch h saison 1911 926x383

Geringere Beiträge mit der Ruheversicherung

Oldtimerversicherungen sind in der Regel günstiger als normale Kfz-Versicherungen. Grund: geringere Nutzung im Vergleich zum Alltagsfahrzeug, behutsamer Umgang und Pflege, sichere Abstellmöglichkeit (Garage). Ein Saisonkennzeichen hat somit auch Auswirkungen auf den Versicherungsbeitrag. Fällig wird die volle Prämie dann nur in der saisonalen Nutzung.

Wer den Wagen außerhalb der Saison stillegt (z.B. im Winter), spart so einige Euro im Versicherungsbeitrag. Dennoch sind die Fahrzeuge auch in der zulassungsfreien Zeit versichert. Mit der sogenannten Ruheversicherung von OCC läuft der Schutz der Haftpflicht- und der Teilkaskoversicherung bis zu 18 Monate beitragsfrei weiter. Damit sind u.a. solche Schäden wie Brand, Explosion, Entwendung, Glasbruch, Sturm, Hagel,
Blitzschlag, Überschwemmung, Lawinen (keine Dachlawinen), Erdrutsch, Tierbiss, Kurzschlüsse an der Verkabelung, Ersatz der Tür- und
Lenkradschlösser nach Schlüsselverlust durch Einbruchdiebstahl oder Raub versichert.

Screenshot 2022 03 01 at 15 27 31 Fotos