A

Youngtimer-Versicherung vom Spezialisten

Youngtimer aller Art erfreuen sich in der Klassiker-Szene immer größerer Beliebtheit. Einige Modelle haben in den vergangenen Jahren eine beachtliche Wertsteigerung erlebt, was diese Fahrzeuge immer mehr zu einem Thema für eine Spezialversicherung für Youngtimer werden lässt. Denn wir machen eine Versicherung des Wiederherstellungswertes Ihres Klassikers möglich, stufen im Schadenfall nicht zurück, bieten 30 bis 50 Prozent beitragsfreie Vorsorge und versichern Ihren Klassiker ohne Mindestwert.

Youngtimer jetzt online berechnen
Bernd uhlenbruck
201102_OCC_Buttons__RGB_RZ_Beitrag-online

Fragen und Antworten zur Versicherung von Youngtimern

Was ist in der Teilkasko versichert?

Der Versicherungsschutz in der Teilkaskoversicherung ist genau umfasst. Normalerweise sind nur die Schadenarten Brand, Explosion, Entwendung, Glasbruch, Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung, Lawinen, Hochwasser, Erdrutsch, Tierbiss und Kurzschlusschäden an der Verkabelung versichert. Bei der OCC-Teilkasko sind darüber hinaus Leitungswasserschäden, Schneedruck, Vandalismus, Transportmittelunfall, Versicherungsschutz auf Fähren, mut- oder böswillige Handlungen, die Kollision mit Tieren aller Art und Parkschäden mitversichert - was nicht bei allen Versicherungsgesellschaften selbstverständlich ist.

Was ist in der Vollkasko versichert?

In der OCC-Vollkasko sind alle Leistungen aus der Teilkaskoversicherung versichert und zusätzlich Schäden bei selbstverschuldeten Unfällen. Unfälle mit anschließender Unfallflucht eines anderen Verursachers und Schäden bei Feststellung einer Mithaftung.

Welchen Wert entschädigt OCC?

OCC versichert den Markt-, Wiederbeschaffungs- und Wiederherstellungswert. Reguliert wird der Versicherungswert am Tag des Schadens maximal der vereinbarte Versicherungswert, gemäß eines erstellten Wertgutachtens oder der seitens OCC angeforderten Selbsteinschätzung. Eine eventuelle Markwertsteigerung ist, je nach Versicherungsvariante, von 30% bis zu 50% ist gemäß Bedingungen ebenfalls mitversichert (Vorsorgeversicherung).

Was versteht OCC unter alltäglichem Gebrauch?

Eine Alltagsnutzung liegt dann vor, wenn Sie Ihr Fahrzeug täglich nutzen. Damit sind z.B. regelmäßige Fahrten zum Supermarkt oder zur Arbeit gemeint. Sie möchten gelegentlich und bei schönem Wetter zur Arbeit fahren? Das sehen wir nicht als Alltagsnutzung – ebenso wie Freizeitfahrten, Ausflüge oder Fahrten zu Oldtimertreffen und -messen.

Bei welchen Oldtimerveranstaltungen besteht Versicherungsschutz?

Wir möchten, dass Sie Ihre Leidenschaft gemeinsam mit anderen Liebhabern teilen können. Deshalb besteht grundsätzlich bei allen Oldtimerveranstaltungen Versicherungsschutz. Kein Versicherungsschutz besteht für Schäden, die bei Beteiligung an Fahrtveranstaltungen entstehen, bei denen es auf Erzielung einer Höchstgeschwindigkeit ankommt. Dies gilt auch für dazugehörige Übungsfahrten.


Diese Bestimmung gilt entsprechend für:

  • Gleichmäßigkeitsfahrten, mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von mehr als 50 Km/h
  • Fahrtveranstaltungen auf abgesperrten Strecken, jeweils einschließlich der dazugehörigen Übungsfahrten
  • jeglichen Fahrten, Fahrerlehrgänge oder Sicherheitstrainings auf Rennstrecken (z.B. Salzburgring, Red Bull Ring, Nürburgring, Hockenheimring, Spa-Francorchamps).


Versichert sind aber Fahrten auf Rennstrecken / abgesperrten Strecken im Rahmen von Gleichmäßigkeitsfahrten mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit bis 50 km/h, sofern die Rennstrecke / abgesperrte Strecke nur als untergeordnete Etappe in die Gesamtveranstaltung eingebunden ist, jeweils einschließlich der dazugehörigen Übungsfahrten im Rahmen der Veranstaltung.

Darf mein Fahrzeug auch mal draußen stehen?

Das lässt sich manchmal nicht vermeiden. Der regelmäßige, überwiegende Abstellplatz muss jedoch eine harte Dachung aufweisen, z.B. ein Carport oder eine Garage

Versichert OCC auch jüngere Fahrzeuge?

Selbstverständlich. Oft werden bestimmte Modelle schon zum Herstellungszeitpunkt zu Sammler- bzw. Liebhaberfahrzeugen, da nur wenige von ihnen produziert wurden. Fragen Sie doch einfach bei uns an, ob wir Ihr Fahrzeug bereits versichern können.

Haben Sie Fragen zur Youngtimerversicherung?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zur Youngtimer-Versicherung persönlich. Die Beiträge zur Versicherung berechnen Sie am einfachsten über unseren Onlinerechner. Für weitere Anliegen sind unsere Experten für die Versicherung von Youngtimern gerne für Sie da.

Florian Stricker
Ihre Frage

Neuigkeiten und Artikel zu Youngtimern

BMW Z3 Coupé - ein
Auto wie ein Turnschuh

18. August 2020

Wer vor einem BMW Z3 Coupé steht und es von der Seite betrachtet, versteht sofort, warum der Wagen auch als «Turnschuh» bezeichnet wurde. Dieses Design eckte an…

Mehr erfahren

Welcher Youngtimer lohnt sich?
Finger weg von diesen Autos

8. September 2020

Sie waren die Helden der Kindheit und Jugend. Autos, die man aus der eigenen Familie kennt: Opa fuhr Ford Escort, Papa Audi 80 und die erste Freundin wurde im Golf 3 umherkutschiert. Die Autowelt der 80er und 90er Jahre war extrem vielschichtig, viele Fahrzeuge erlebten auch durch Kinofilme oder Werbespots einen Boom. Jetzt sind die, die damals Kinder waren, erwachsen. Man ist nun selbst Familienvater, steht mit beiden Beinen im Leben und hat vielleicht das nötige Ersparte, um sich ein Stück Kindheit oder Jugend zurückzukaufen. Welche Modelle sind interessant und von welchen sollte man lieber die Finger lassen? Welche Fahrzeuge haben echtes Potential in der Wertentwicklung? Wir haben mit Frank Wilke, Chef des Bochumer Marktspezialisten von classic-analytics, über interessante Youngtimer und Newtimer gesprochen.

Mehr erfahren

Lieblingsthemen rund um Youngtimer: OCC-Newsletter

Was uns mit Ihnen als Youngtimer-Besitzer vereint? Wir reden gerne über Klassiker. Mit unserem Newsletter teilen wir deshalb regelmäßig Neuigkeiten, Events und Angebote rund um das Thema Youngtimer, Oldtimer und automobile Geschichte.

Newsletter
OCC-Newsletter