A

Warum Elvis auf
seinen Cadillac schoss

Beitrag teilen

Elvis Presley cruiste mit seinem topaz-goldenen Cadillac Eldorado genau 13 Monate, dann gab er ihm plötzlich den Gnadenschuss. Der italienische Schauspiel-Star Marcello Mastroinanni kaufte seinen braunen Jaguar XJ 6 4.2 im Juni 1972. Viel bewegte er ihn nicht. Der Wagen hat auch 48 Jahre später immer noch 1.367 km auf dem Tacho. Was diese und weitere Oldtimer verbindet: Sie hatten einen prominenten Vorbesitzer und stehen jetzt bei unserem Partner Classic Trader zum Verkauf*. Wir zeigen die Schätze. (dr)

Der Cadillac, den Elvis „erschoss“

Modell: Cadillac Fleetwood Eldorado Coupé
Motor: 7 Liter V8 / 345 PS
Tachostand: 16341 mls
Besonderheit: Der King of Rock’n‘Roll Elvis Presley (1935 – 1977) kaufte den Wagen am 28. Dezember 1967 bei einem Autohändler in Memphis. Als sein geliebter Caddy eines Tages nicht mehr ansprang, zog Elvis kurzerhand seinen Colt und schoss dem Eldorado wütend in den rechten Kotflügel. Das Einschussloch existiert heute noch.
Hier geht's zum Angebot

Caddy2

Der Botschafter-Benz des Königs

Modell: Mercedes-Benz 300 SE (1964)
Motor:
3 Liter V6 / 160 PS
Tachostand:
95.245 km
Besonderheit:
König Hussein von Jordanien (1935 – 1999) orderte dieses Coupé mit Sonderausstattung, unter anderem mit verstärkten Vordersitzen und einem Becker-Radio. Später wurde es als Auto der Botschaft von Jordanien in London registriert. 1968 kaufte ein Sammler den Wagen.
Hier geht's zum Angebot

Mercedes

Maserati mit Rock-Sound

Modell: Maserati GranSport Trofeo (2005)
Motor:
4,2 Liter V8 / 400 PS
Tachostand:
8.620 km
Besonderheit:
Rennfahrer Allessandro Nanini (geb. 1959), der Bruder der italienischen Rockröhre Gianna Nanini („Bello e Impossibile“), steuerte diesen Maserati u.a. beim 6 Stunden-Rennen von Vallelunga. Der modifizierte Wagen beschleunigt von 0 auf 100 in 4 Sekunden.
Hier geht`s zum Angebot

Maserati

Die italienische Katze

Modell: Jaguar XJ 6 4.2 (1972)
Motor: 3 Liter V6 / 186 PS
Tachostand: 1.367 km
Besonderheit: Der große Marcello Mastroianni (1924-1996) erwarb diesen Jaguar als Neuwagen im Juni 1972. Der berühmte italienische Filmstar der 60er und 70er Jahre („La dolce Vita“, „Das große Fressen“) verkörperte etliche Hauptrollen in Werken des Meister-Regisseurs Frederico Fellini.
Hier geht's zum Angebot

Jaguar

Der Aston aus der Whisky-Dynastie

Modell: Aston Martin DB5 (1964)
Motor: 3 Liter V6 / 186 PS
Tachostand: 1.367 km
Besonderheit: Der Aston Martin stammt aus dem Besitz von Rob Walker (1917-2002). Der Schotte war nicht nur Formel 1-Rennstallbesitzer, seine Teams (u.a. mit Stirling Moss) feierten etliche Grand Prix-Siege. Walker stammt aus einer vermögenden Familie, der die berühmte Whiskyfirma Johnnie Walker gehörte.
Hier geht's zum Angebot

Aston Martin walker

Der Weltmeister

Modell: Lancia Rally 037 (1993)
Motor:
2 Liter Kompressor / 310 PS
Tachostand:
nicht bekannt
Besonderheit:
Dieses Auto mit der Chassis Nr. 180 war der Werkswagen von Walter Röhrl (geb. 1947) und Christian Geistdörfer (geb. 1953). Weltklasse-Pilot Röhrl erreichte 1983 bei der Rallye-Weltmeisterschaft mit diesem Wagen die Vize-Meisterschaft, Lancia wurde Marken-Weltmeister.
Hier geht's zum Angebot



Fotos: Classic Trader
*Hinweis: Die Verkaufsangebote beziehen sich auf den Stand vom 17. November 2020. Die angebotenen Fahrzeuge können in der Zwischenzeit schon verkauft sein.

Lancia

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Bockbier, Benz, Bulldog:
Darum lohnt der Besuch
im PS.Speicher Einbeck

15. September 2020

Zuallererst ist Einbeck für seinen Gerstensaft bekannt. Schließlich wurde hier das berühmte Bockbier erfunden. Aber der Ort steht auch für ein weiteres Superlativ: Europas größte frei zugängliche Oldtimer-Ausstellung befindet sich hier - in der größten Stadt (30.700 Einwohner) des südlichen Niedersachsens, gute zwei Autobahnstunden von Hamburg entfernt.

Mehr erfahren