A

Warum TV-Star
Helge Thomsen
einen Trabant zersägte

Beitrag teilen

Er ist Unternehmer (eigene Bier-Sorte), Fernseh-Moderator (RTL2, DMAX), Verleger (Motoraver-Magazin) und leidenschaftlicher Schrauber. Am 19. Juni nimmt TV-Star Helge Thomsen an unserer Onlinemesse Classics to Clicks teil. Vorher verriet das Multitalent dem OCC-Magazin, warum er schon mal einen Trabant zersägt hat und welche Autos er jungen Oldtimer-Fans empfiehlt.

Helge, hast Du schon einmal an einer Onlinemesse teilgenommen? Was erwartet die Zuschauer bei Deinem Auftritt auf der Classics to Click?

"Ich habe noch nie an einer Online Messe teilgenommen. Ich werde mit den Zuschauern einen Gang durch meine Werkstatt „Motoraver Engineering“ machen und meinen selbst umgebauten Mad Max Interceptor zeigen und erklären, wie es dazu kam."

Dein erstes eigenes Auto war ein…?

"...Opel Rekord D mit 1,9 Litern. Habe ich mit Freunden für 100 D-Mark und 2 Monaten Tüv gekauft und direkt beim Driften durch die Kiesgrube geschrottet."

Welche Auto hatten Deine Eltern?

"Meine Mutter fuhr ganz früher einen grünen BMW 600, der hieß Fridolin. Später hatten meine Eltern einen Renault R16 TL in knall-orange."

Von welchem Wagen hast Du als Kind immer geträumt?

"Von einem De Tomaso Pantera, weil das der Superstich in meinem Autoquartett war. Irgendwann hatte ich einen, war aber nicht so geil wie erwartet. Habe ihn dann gegen einen 911er getauscht, der funktioniert wenigstens."

Welche Autos und Motorräder stehen derzeit in Deiner Garage?

"Plymouth Roadrunner, Dodge A 100, Ford F 250 Pickup, Porsche 911 SC, Ford Falcon XB Coupé, Kawasaki Z 1000, Kawasaki W650, Kawasaki Z 650, Zündapp C 50 Sport."

Wenn Du Dich zwischen einem Vier- und einem Achtzylinder entscheiden müsstest, welchen Motor würdest Du nehmen?

"Für einen Achtzylinder. Der hat Drehmoment, Leistung, Sound."

Müssen Oldtimerfans oder Eigentümer immer auch Schrauber sein?

"Nein. Es gibt für alle Oldtimer leidenschaftliche Spezialisten, Schrauber- und Online-Foren."

Welcher Typ Autofahrer nervt Dich am meisten?

"Schleicher ohne Gefühl für ihr Auto und genervte Drängler mit zu großen Emblemen im Kühler."

Bist Du schon mal Trabant 601 gefahren? Und würdest Du ihn gern mal testen?

"Ich bin schon mal Trabant gefahren, habe ihn dann aber zersägt und mit einem VW zusammengeschweißt. War ein Auftrag für mobile.de. Vorne Wessi-Auto Golf 2, hinten Ossi-Auto Trabant."

Würdest Du lieber auf das Auto oder das Motorrad verzichten?

"Aufs Motorrad."

Wenn sich junge Menschen für Oldtimer interessieren und beabsichtigen, selbst einen zu besitzen, zu welchen Modellen würdest Du ihnen raten? Bzw. welche Fahrzeuge eignen sich ideal als Einsteigermodelle in die Szene?

"Man lernt schnell, wenn man sich ein bestimmtes Modell zulegt und sich damit beschäftigt. Die Aussage „Ich würde ja gerne, habe aber keine Ahnung“ ist Bullshit. Gute Einsteigermodelle sind zuverlässige Youngtimer der 80er und 90er wie Mercedes W124, 190er und VW Käfer, Golf 2, Volvo 240 etc."

Beschreib bitte den Geschmack des von Dir erfundenen Fahrbiers:

"Ein fruchtiges India Pale Ale ohne Zusätze, mit einer leichten Ananas-Note, schmeckt wie echtes alkoholhaltiges Bier."

Mehr Infos zu Helge:
www.helgethomsen.com
www.fahrbier.com
www.motoraver.de
DMAX - Youngtimerduell

Foto: Alexander Babic

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

So entwickelt sich der Markt
für Vintage-Motorräder

29. Mai 2020

Mehr erfahren

Der Jensen Interceptor
Schöner, schneller, stärker in die Pleite

22. Mai 2020

Mehr erfahren