OCC-Produktoffensive: Wertgarantie, Selbstbewertung bis 100.000 €, Versicherung von Elektro-PKW, Sicherheitskleidung für Krad-Fahrer und vieles mehr! Versichern Sie jetzt Ihren Klassiker beim Marktführer und Testsieger.

Neuer digitaler Service von OCC:
Selbstbewertung gratis online |
Gutachter-Standard CT Inspections etabliert

Lübeck - OCC Assekuradeur, führender Anbieter von Spezialversicherungen für klassische Liebhaberfahrzeuge, Youngtimer und Supersportwagen, erweitert seine digitalen Services.
Kunden, die bei OCC eine Versicherung abschließen, können ab sofort online ihren Oldtimer unkompliziert in wenigen Minuten selbst digital bewerten. Dieser neue Service ist bei OCC gratis.
Damit setzt OCC einen weiteren Meilenstein in Punkto Kundenorientierung, Digitalisierung und Vereinfachung.
Das Lübecker Unternehmen ist der erste deutsche Anbieter von Oldtimerversicherungen, der diese Abwicklung komplett digital im eigenen Haus und für den Kunden kostenlos durchführen lässt.
Das neue Angebot gilt für Fahrzeuge, deren Wert 80.000 Euro nicht übersteigt. Eine Selbstbewertung des versicherten Fahrzeuges nach Abschluss der Teilkasko oder Vollkasko-Versicherung ist wichtig, damit die Versicherung auch in Kraft tritt und der exakte Tarif berechnet werden kann.

Nach Abschluss der Tarifstrecke und Auswahl seiner Versicherung kann der Kunde verschiedene Parameter anklicken, um sein Fahrzeug zu bewerten. Darunter gehören u.a. Zustand der Karosserie, Lack, Glas, Innenraum, Motor und Getriebe. Um den selbst festgelegten Wert des Fahrzeuges zu dokumentieren, wird der Versicherungsnehmer dann gebeten, Fotos des Klassikers hochladen.
Bilder können direkt gemacht und dann hochgeladen werden - oder per Upload von einem Speicherort des Handys, Tablets oder Computers.

Désirée Mettraux, Vorsitzende der OCC-Geschäftsführung: „Wir sind damit dem Wunsch unserer Kunden nachgekommen, die Versicherung Stück für Stück immer einfacher zu machen. Benutzerfreundlichkeit und Transparenz haben für uns höchste Priorität.“
Auch die Suche nach geeigneten Gutachtern und Sachverständigen für professionelle Gutachten wird künftig für Kunden einfacher und schneller.

OCC geht auch hier digitale Wege und bietet mit „CT Inspections“ in Kürze einen neuen Gutachter-Service an.
Kunden können hier online mit wenigen Mausklicks das Versicherungsgutachten bei Sachverständigen buchen. Der Klassiker muss dann nur noch am vereinbarten Termin zum Gutachter gebracht werden, das Gutachten wird digital an die Versicherungspartner übermittelt. Durch die beiden Entwicklungs- und Kooperationspartner, TÜV Rheinland/FSP und TÜV SÜD, steht CT Inspections ein deutschlandweites Sachverständigen- und Expertennetzwerk zur Seite.

Das Versicherungsgutachten umfasst 56 feste Prüfpunkte in acht Kategorien einschließlich einer Lackschichtendickemessung, einer Zustandsnote und der Berechnung des Marktwertes. Es kann für Fahrzeuge bis zu einem Fahrzeugwert von 100.000 EUR genutzt werden und kostet 169,- EUR, inklusive Anfahrt. Das Basis-Wertgutachten bietet eine umfassende Dokumentation des technischen und optischen Zustands des Fahrzeugs auf über 25 Seiten. Es umfasst eine Prüfung in 128 Punkten in bis zu 16 Kategorien, einschließlich einer Lackschichtendickemessung, Schadendokumentation, Probefahrt und einer fundierten Marktwertanalyse. Der Festpreis des Basis-Wertgutachtens liegt bei 289,- EUR inklusive Anfahrt und ist bis zu einem Fahrzeugwert von 150.000 EUR möglich.

Torsten Claus, Geschäftsführer von CT Inspections: „Das Angebot an Gutachten war bislang zwar umfangreich, aber auch sehr uneinheitlich. Selten wusste man was genau, wie geprüft wird und was man letztendlich für sein Geld erhält. CT Inspections schafft mehr Sicherheit und vereinfacht die Prozesse rund um die Begutachtung von Oldtimern und Youngtimern für Kunden, Prüforganisationen und Versicherungsgesellschaften nachhaltig.“
Marcel Neumann, Chief Market Officer bei OCC: „Wir haben mit CT Inspections einen starken und kompetenten Partner in diesem Segment. Auch hier war es der Wunsch vieler Kunden, bestimmte Abläufe zu digitalisieren und zu vereinfachen. Professionelle Versicherungsgutachten bzw. Basis-Wertgutachten bringen zudem beim möglichen Verkauf des Klassikers Vorteile, weil sie den Wert des Liebhaberfahrzeuges für den potentiellen Käufer transparent machen.“